- BAA -

Ihr Spezialist für Abdichtungen

Leckortung und Messungen

Wer suchet der findet!

Wir helfen Ihnen bei der Fehlersuche und greifen je nach Bedarf auf verschiedene Ortungs- und Messtechniken zurück. Die Leckortung mittels sogenannter Tracer-Gase wird von uns nicht durchgeführt und auch nicht befürwortet. So greifen wir gerne auf zerstörungsfreie Varianten wie das Befüllen mit Wasser und abdrücken mit Luft zurück. Je nach Anwendungsbereich lassen sich somit genauso gute und teils bessere Erfolge erziehlen.

© BAA, Dichtheitsprobe in befülltem Heiz-Bufferschacht


Keine Abnahme des neuen Gewerks ohne Dichtheitsprobe?

© BAA, Wasserprobe zur Gewerkabnahme

Wir führen neutrale und sachliche Dichtheitsproben durch, mit Protokollierung für den Auftragnehmer und/oder Auftraggeber. Gehen Sie auf Nummer sicher und nutzen Sie die Möglichkeit einer unabhängigen Dichtheitsprobe. Obwohl teilweise verpönt, zählen Wasserproben noch immer zu den eindeutigsten und unkompliziertesten Methoden um eine Dichtheit zu bestätigen oder eben nicht. Wir beraten Sie gerne über die jeweiligen Möglichkeiten und sinnvollen Anwendungsbereiche für die jeweilige Prüf-Variante.



  • Wasserproben mit Markierungsstoffen (z.B. Uranin und Luminat)
  • Leckortung mittel Nebel (Luftströme)
  • Leckortung mittels mechanischer Vorgänge (Prüfnadel)
  • Leckortung mittels Überdruck bei Wasserbefüllten Behältern (Inspektionstauchgang)
  • Punkt- und Rasterfeuchtemessungen
  • Protokollierung der Messergebnisse
  • Visualisierung mittels Infrarot-Aufnahmen
  • Luftströmungsmessungen
  • Lichtstärkenmessung
E-Mail
Anruf
Infos